Kosten

 

Gesetzliche Regelung

Grundsätzlich werden Rechtsanwaltsgebühren nach dem Rechtsanwalts-vergütungsgesetz berechnet und richten sich nach dem Streitwert. Ein praktisches Tool zur Berechnung gibt es hier.

In vielen Fällen ist jedoch der Zeit- und Arbeitsaufwand so unangemessen, dass eine Honorarvereinbarung getroffen werden kann. Mit Vereinbarung ist natürlich gemeint, dass ein Angebot gemacht wird, über das auch verhandelt werden kann.

 

Rechtsschutzversicherung

Gerne übernehmen wir Ihren Fall auch im Rahmen ihrer Rechtsschutzversicherung. Ob diese greift, und ob von Ihnen trotzdem Kosten im Rahmen eines Selbstbehalts zu tragen sind, prüfen wir gerne.

 

Beratungshilfe

Menschen mit geringem Einkommen haben die Möglichkeit, Beratungshilfe zu beantragen. Diese kann bei dem für den Bezirk zuständigen Amtsgericht beantragt werden und wird meist kurzfristig gewährt. Wir bitten darum, sich selbst darum zu kümmern. In einzelnen dringenden Fällen kann sie auch nachträglich durch den Rechtsanwalt beantragt werden. Sollten Sie Fragen zur Beantragung haben, kontaktieren Sie uns.

Beratungshilfe ersetzt die Rechtsanwaltsgebühren für den außergerichtlichen Teil eines Rechtsstreits.

 

Prozesskostenhilfe

Sollte der Rechtsstreit sich im gerichtlichen Verfahren befinden, kann Prozesskostenhilfe bzw. Verfahrenskostenhilfe beantragt werden. Da der Antrag aber mit einer ausführlichen Stellungnahme verbunden werden muss, ist er auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Diese sind nur dann vom Mandanten zu tragen, wenn sie nicht gewährt wird. Kommt der Streit vors Gericht, gehen die Kosten für das Bewilligungsverfahren in den Anwaltsgebühren auf.

Ein Gedanke zu „Kosten

  1. Jörn Borch

    Guten Tag,
    meine Frau und ich benötigen einen Beratungstermin zum Thema Mietrecht. Meine Frau hat eine Immobilie in Neukölln erworben, in die wir dringend brauchen, weil wir bald unser erstes Kind erwarten. Allerdings ist diese noch vermietet. Vertreten Sie auch Vermieter? Wir wohnen übrigens um die Ecke in der Erkstraße.
    Freundliche Grüße,
    Jörn Borch

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>